Das Leben – eine Wunderkerze!

 

DAS LEBEN – EINE WUNDERKERZE.

Was wäre wenn…das Leben nichts anderes ist als eine (zugegeben sehr große) Wunderkerze? Der Gedanke kam mir heute, als wir für unseren Junior eine dieser 5-Minuten-Wunderkerzen angezündet haben. Und das hat einen besonderen Grund…

Bei einer Wunderkerze sieht man einfach, wenn sie „an“ ist. Es gibt einen Moment der Zündung – paff! Und dann geht es los. Es brennt, es blitzt, es leuchtet. Dann ist sie aus.

Vorbei. Sehr deutlich. Aber nicht plötzlich. Denn wir wissen ja eigentlich die ganze Zeit: ok da fehlt jetzt noch ungefähr so viel, dann ist es vorbei.

Im Leben wissen wir ja eigentlich auch: ok, vermutlich werde ich so um die 80. Wenn nichts Außergewöhnliches dazwischen kommt, dann kann man eigentlich schon ahnen, wieviel Zeit man noch hat.

Bei der Wunderkerze denke ich aber nicht „Oh je, jetzt brennt die schief ab“ oder „Die sollte doch etwas langsamer brennen“ oder „Die könnte das schon besser/anders machen“.

Ich freue mich einfach nur über Ihr Feuerwerk.

Und so könnten wir das mit dem Leben auch machen.

Theoretisch.

Uns freuen, so lange es brennt. Ohne Urteil.

Leichter gesagt als getan?

Nun, genau deshalb liebe ich Biografien und schreibe sie auch selber leidenschaftlich gern als Ghostwriterin.

Durch das Leben der Anderen können wir die Wunderkerze brennen sehen.

Wir erkennen, wieviel in einem Leben steckt – wie viele Möglichkeiten, Etappen, Wandlungen, Entscheidungen…

Unweigerlich zieht man den Hut vor der anderen Person und verneigt sich vor ihrem Weg. Und dasselbe können wir vor unserem eigenen Lebensweg auch tun.

Denn das Leben ist nicht ohne.

Und jeder, der sich ihm stellt und sein Bestes gibt, vollbringt schon etwas unglaublich Starkes und Wichtiges. Etwas, wovon andere lernen und Mut schöpfen.

Oft haben wir keine Ahnung, dass wir schon längst andere mit unserem Weg inspirieren.

Denn wir gehen unseren Weg manchmal fast selbstverständlich. Er ist aber immer besonders und einzigartig.

Mein Onkel Willi zum Beispiel hatte keine Ahnung, was für eine Inspiration er für mich werden sollte – der Weltreisende, der Querdenker, der Visionär, der in den 1930ern sogar versuchte auf den Nanga Parbat zu steigen…Im Leben haben wir uns nie kennen gelernt, aber seine Spur in meiner Familie hat mir immer Trost gegeben, wenn ich mich wie das Kuckucksei gefühlt habe.

Jedes Leben IST eine Wunderkerze. 

Und sie verdient es bestaunt zu werden, in jedem Augenblick.

 

Alles Liebe und einen wundervollen Start in das Jahr 2020 wünscht euch

Annette

P.S. Wessen Leben hat dich schon inspiriert? Schreib mir gerne einen Kommentar und teile deine Geschichte hier mit anderen.

**************************************************************************************

Foto © Ignacio Acosta

**************************************************************************************

Du willst ein BUCH schreiben (lassen)?

Du hast selber eine Geschichte, die du mit der Welt teilen möchtest? Du willst ein Buch schreiben (lassen) und weißt aber noch nicht wie?

Buche hier dein kostenfreies Erstgespräch.

************************************************************************************* Du willst deine Geschichte in einem FILM erzählen?

Buche hier dein kostenfreies Erstgespräch.

***************************************************************************************

Like it if you like it.

Gefällt dir der Artikel? Dann freue ich mich, wenn du den Artikel likest und teilst.

Und wenn du keinen Blog-Post mehr verpassen willst, dann abonniere ihn einfach hier und like uns auf Facebook.

Vielen Dank und alles Liebe!

Deine Annette

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s