In Memoriam Mata Hari

In Memoriam Mata Hari. Heute vor genau 100 Jahren – am 15.10.1917 – wurde Margaretha Geertruida Zelle alias Mata Hari in Paris erschossen. Die Anklage lautete „Doppelspionage“.

Wer sich ein wenig mit Mata Haris Leben und Wirken beschäftigt hat, wird schnell feststellen: Zur kaltblütigen Spionin war sie nicht geboren. Da gab es andere wie etwas Marthe Richard, die tatsächlich ein akribisches Doppelleben führten und ungeschoren davon kamen. Die ehemalige Prostituierte Richard wurde sogar nach dem Krieg für Ihre Spionagetätigkeit im Dienste Frankreichs zeitweise als Heldin der Nation verehrt.

Mata Hari dagegen war eine Spielernatur und ein Bühnenmensch. Sie liebt es zu strahlen und zu wirken, zu spielen und zu pokern. Kaltblütigkeit gehörte, meiner Meinung nach, nicht zu ihren Talenten.

Immer wieder drängt sich mir der Satz auf: „Umsonst wir niemand erschossen“.

Jemand muss schon Steine ins Rollen gebracht oder gar mit Herkömmlichem gebrochen haben, um den Instanzen dieser Welt ein derartiger Dorn im Auge zu sein.

Meine Vision von Mata Hari wird dieses Jahr endlich die Leinwand treffen.

Das erste Geld wurde dafür bewegt, die Location ist gefunden und die Puzzleteilchen beginnen sich zu ordnen. Nach der langen innerlichen Reise von drei Jahren wird dieses kreative Kind das Licht der Welt erblicken.

Schönheit und Blendwerk, Großmut und Abgründe der menschlichen Natur sind mir auf dem Weg begegnet. Und alles will gesehen werden. Denn letztlich ist jeder von uns Teil des großen Mosaiks.

Ich möchte an dieser Stelle den Menschen danken, die immer da waren, von Anfang an und mit unerschütterlichem Glauben an unsere Idee:

Isabella Kortz, Regina Stolze, Katrin Beutel, Tanja Ulbrich, Hannelore Jablonski, Gabi Kolbeck und mein Mann Ignacio. Ich danke euch. Ohne euch hätte es diese große Reise nicht gegeben.

Wenn du diesen Blog magst, dann freuen wir uns über dein Like und dein Abonnement.

Besuche uns auch auf FB und unter www.AusdruckmachtEindruck.com

xoxo

Annette

 

****************************************************************************

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s