Das magische Wort…

DAS MAGISCHE WORT…

Sicher kennt ihr das noch. Als Kind wird man oft gefragt: Wie heißt das magische Wort? Bitte! Aber noch ein bisschen magische finde ich ein anderes Wort…

Wisst ihr, welches ich meine?

Mittlerweile ist es sogar meine Notfallmedizin für jegliche Krise geworden.

Es gab ein paar Krisen, die mich in den letzten Monaten durchschüttelt haben.

Mir wurde zum Beispiel mein letzter Milchzahn gezogen – einen Tag vor meinem 37. Geburtstag dieses Jahr. Erst mal war es ulkig, aber dann ging es mir wirklich nahe. Einen Zahn zu verlieren und eine Lücke zu behalten – auch noch ganz vorne -, ist rein psychologisch schon starker Tobak. Vor allem, wenn man auch als Schauspielerin arbeitet und das Lächeln einem plötzlich etwas unangenehm ist.

Wie auch immer. Ich habe beschlossen die Lücke zu beseitigen.

Aber davor hatte ich auch Momente, in denen ich mich mit dem älter werden und dem Selbstwert auseinander gesetzt habe. Da ist mir erst aufgegangen, wie stark wir Frauen uns über Äußerlichkeiten definieren (lassen). Gerade im Bereich Schauspiel.

Sicher kennst du solche Momente, die an dir rütteln.

Und genau in solchen Augenblicken hilft mir das magische Wort: DANKE!

Es hilft mir, mich hinzusetzen und einfach alles aufzuschreiben, wofür ich eigentlich wirklich dankbar bin. Um aus diesem Mangeldenken heraus zu kommen und um die quengelige Stimmung loszuwerden.

Am Anfang mache ich es meistens noch gezwungenermaßen. Aber nach und nach merke ich, wie sich bei mir ein Schalter umstellt. Dann bin ich wieder innerlich auf „ja“ und „Fülle“ und „es gibt eine Lösung“ geeicht.

Uff, das tut gut.

Wenn ich Biographien oder Geschichten von anderen Menschen lese, dann kommen sie auch immer wieder an solche Punkte. Egal, wie erfolgreich sie sind. Es hört ja nicht auf. Wir müssen uns immer wieder „neu eichen“ und den Schalter umstellen –

von „miese Laune und Gemecker“ auf „Danke“.

Jetzt möchte ich wissen:

Was sind deine Erfahrungen mit dem Thema „Danke sagen“?

Schreib deine Erlebnisse hier in die Kommentare.

Ich freue mich, von dir zu lesen!

Gefällt dir der Artikel? Dann freue ich mich, wenn du den Artikel likest und teilst.

Und wenn du keinen Blog-Post mehr verpassen willst, dann abonniere ihn einfach hier.

Bitte like uns auch auf Facebook.

Vielen Dank!

Deine Annette

IMG_3117

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s